Datenschutzerklärung


 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten wird durch uns gewährleistet, indem wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, BDSG) verarbeiten. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. Nutzer und Besucher dieser Website sind nach § 13 Abs. 1 TMG zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung von personenbezogenen Daten auf dieser Website sowie über eine eventuelle Verarbeitung ihrer Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der EU-Richtlinie 95/46 zu informieren. Dabei werden die Begriffe Kunden/Nutzer/Besucher/Person im Folgenden geschlechtsneutral verwendet. Der Betrieb dieser Website ist ein Telemediendienst durch mich als Telemediendienstanbieter. Der Host-Server dieser Website befindet sich in einem Rechenzentrum in der Europäischen Union.  Mit dem Hosting-Provider ist ein geschäftsüblicher Auftragsdatenverarbeitungsvertrag geschlossen.

 

Personenbezogene Daten

 

Personenbezogene Daten sind nach Art 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Da personenbezogene Daten besonderen Schutz genießen, werden sie vorliegend nur im technisch und gesetzlich unbedingt erforderlichen Umfang erhoben. Personenbezogene Daten werden deshalb grundsätzlich nur und ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen oder Bestellungen erhoben und verarbeitet  – zur Erfüllung vertraglicher Pflichten; gespeichert werden solche Daten einzig  im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen.

Verarbeitet werden mithin nur personenbezogene Daten, die zur Erfüllung vertraglicher Pflichten benötigt werden, etwa Name, Adresse, E-Mail-Adresse, bestellte Produkte, Rechnungs- und Zahlungsdaten. Die Erhebung dieser Daten ist für den Vertragsschluss unerlässlich. Die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO, denn diese Daten werden benötigt, damit ich meine vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber überhaupt erfüllen kann. Es werden keine vollständigen IP-Adressen von Besuchern und Nutzern der Website über die Dauer des Besuchs der Website hinaus gespeichert, eine Erstellung insbesondere von individualisierbaren Nutzerprofilen findet nicht statt. Diese Internetseite verwendet keine Webanalyse-Werkzeuge.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert jedoch automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, sie werden einzig zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Internetseite zu gewährleisten,
  • um Inhalte unsere Internetseite für Sie zu optimieren,
  • und um die Systemsicherheit und Stabilität zu gewährleisten.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Speicherdauer dieser Logfiles beträgt max. 2 Monate.

 

Cookies

 

Auf dieser Website werden sogenannte Session-Cookies verwendet, um die Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf diese Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie bestimmte Funktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.

In geringem Umfang werden auf dieser Website auch persistente Cookies genutzt (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und dort verbleiben) um zu ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So kann ich mein Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen. Das berechtigtes Interesse an der Nutzung solcher Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, die Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. In solchen Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert: Log-In-Informationen oder Spracheinstellungen.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen -aber eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Diese Cookie-Technologie liefert lediglich pseudoanonymisierte Informationen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen oder, dass Cookies komplett verhindert werden (z. B. für Mozilla Firefox, zu finden unter: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen#w_ihre-cookie-einstellungen-ändern und für den Internet-Explorer zu finden unter: https://www.verbraucher-sicher-online.de/anleitung/cookie-einstellungen-in-internet-explorer-7-und-8-vornehmen#loeschen).

 

Kontakt-Formular/E-Mail

 

Bei Kontaktaufnahme von Ihnen als Kunde/Nutzer an mich durch eine E-Mail insbesondere über den auf der Website integrierten Kontakt-Button werden die durch das Kontaktformular aufgenommenen Daten nur zur Beantwortung der Kontakt-email verwendet. Eine Speicherung enthaltener personenbezogener Daten erfolgt nur im Rahmen eigener gesetzlicher Pflichten. Diese Daten werden entsprechend dem jeweiligen Stand der Technik unter Anwendung geeigneter organisatorischer Maßnahmen vor unberechtigter Kenntnisnahme durch Dritte gesichert.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten werden nur dann verarbeitet, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO); ein solches berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

Nur nach vorheriger expliziter schriftlicher Einwilligung durch Sie als Kunden werden solche Daten für weitergehende, in dieser Einwilligung konkret benannte Zwecke (z.B. Kunden-Informationen) benutzt. Solche personenbezogenen Daten werden danach nur so lange gespeichert, wie dies für den konkreten Zweck dieser weitergehenden Datenerhebung notwendig war oder zwingend gesetzlich vorgeschrieben ist. In diesen Fällen werden die Daten lediglich für diese gesetzlichen Zwecke weiter gespeichert, aber nicht anderweitig verarbeitet und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gelöscht.

Ich lasse Ihnen fallweise per E-Mail-Verteiler Informationen über Produkte aus meinem Angebot oder Sie gegebenenfalls interessierende Veranstaltungen zukommen, wobei ich mich streng nach den gesetzlichen Vorgaben richte. Dem können Sie jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unten genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link. Rechtsgrundlage hierfür ist die gesetzliche Erlaubnis nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. § 7 Abs. 3 UWG.

An Dritte werden personenbezogene Daten nur weitergegeben, soweit dies zur Abwicklung eines geschlossenen Vertrages erforderlich werden kann. Hierzu zählt insbesondere die Weitergabe an von uns beauftragte Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter) oder sonstige Dritte, deren Tätigkeit für die Vertragsdurchführung erforderlich ist (z.B. Versandunternehmen). Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Dabei werden allerdings Ihre schutzwürdigen Belange den gesetzlichen Bestimmungen entsprechend vorrangig berücksichtigt. Sie können bei der am Ende dieser Datenschutzerklärung verwiesenen verantwortlichen Stelle jederzeit Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten. Die Versendung unverschlüsselter E-Mails über das Internet ist nicht ausreichend vor ungewollter Kenntnisnahmemöglichkeit Dritter gesichert. Deshalb sollten vertrauliche Daten nicht in der Erstkontakt-E-Mail offengelegt werden; eine Verschlüsselung des Folge-E-Mail-Verkehrs wird individuell abgestimmt.

Die über das Formular „Terminanfrage“ gesendeten Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt der Anfrage, sowie respektive der Felder im Formular selbst) werden per E-Mail an atelier(at)yvonne-kurz.de geleitet und nicht auf unseren Webservern gespeichert. Wenn Sie möchten, dass ich Ihre Terminanfrage aus meinem E-Mail-Postfach entferne, schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an atelier(at)yvonne-kurz.de.

 

Google Web Fonts

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

Ihre Rechte

 

Gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft betreffend  alle über Sie gespeicherten Daten und die Hintergründe für deren Verarbeitung sowie das Recht auf deren  jederzeitige Berichtigung, Sperrung oder Löschung; auch die Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, können Sie jederzeit wieder nachträglich widerrufen. Zudem können Sie selbst der rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und entgegenstehende Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. Eine Auflistung der zuständigen Aufsichtsbehörden nach Bundesländern finden Sie unter www.datenschutz-wiki.de.

Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie auch auf der Seite des BFDI – Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Bei Fragen zur Geltendmachung Ihrer Rechte wenden Sie sich an nachfolgende Stelle. Ihre Daten werden dann unmittelbar gelöscht – soweit nicht zwingende gesetzliche Regelungen entgegenstehen.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts ist (Angabe gem. § 13 TMG/Art 4 DSGVO):

Schmuckatelier Yvonne Kurz
Goldschmiedin, Dipl. Designerin (FH)
Schmiedstr. 3A, D-63755 Alzenau
Telefon: +49 (0) 6023 / 947 96 20

E-Mail: atelier(at)yvonne-kurz.de